BTE Web-Blog Tourismus im ländlichen Raum


Blogeinträge gesamt: 31 • Seite 6 von 7

Lohnt sich die ITB?

Mathias Behrens-Egge • 14.03.2013


Wieder einmal komme ich begeistert von der ITB zurück. Die Mischung aus fachlichen Impulsen, Buschfunk auf den Fluren, Kundengesprächen und freundlichen Begegnungen mit alten und neuen Bekannten ist für mich auch nach 25 Jahren immer wieder großartig.

Schwerpunkte der neuen EU-Förderperiode von 2014-2020

Perspektiven für die Entwicklung des Tourismus im ländlichen Raum 

Hartmut Rein • 06.03.2013


Am Freitag, 22. Februar 2013 informierte Elisabeth Schroedter (MdEP) an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) über den aktuellen Stand der Verhandlungen über die neuen Verordnungen zwischen dem Europäischen Parlament (EP) und dem Rat. Dr. Silvia Rabold von der ELER Verwaltungsbehörde des Landes Brandenburg und Andreas Schmidt, Regionalmanager der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Oderland e.V. stellten ihre Erfahrungen hinsichtlich der noch laufenden Förderperiode vor und hinterfragten die inhaltlichen Schwerpunkte und verwaltungstechnischen Anforderungen der ab 2014 geltenden Förderverordnung.
Grund genug, um die grundlegenden Aspekte der zu erwartenden Förderverordnung einmal aufzugreifen und hieraus resultierende Handlungs- und Förderperspektiven für die Tourismusentwicklung im ländlichen Raum zu diskutieren.

Neustrukturierung lokaler Tourismusorganisationen als Teil einer ganzheitlichen Destinationsentwicklung

Dr. Alexander Schuler • 30.01.2013


Der Tegernsee macht es, der Hochschwarzwald macht es auch und Innsbruck mit seinen Feriendörfern machen es schon seit längerem: die Destinationen organisieren ihre lokalen Tourismusstrukturen neu.
Die Geschäftsführer und Manager der vorgenannten Destinationen waren im Oktober 2012 zu einer Fachveranstaltung im Bayerischen Wald eingeladen. Seitdem ist schon wieder ein wenig Zeit verstrichen, das Thema aber ist immer noch hoch aktuell. Hier nun einige Gedanken von mir als Nachlese zu der Zusammenkunft der Experten.

Wie viele Gütesiegel für Wanderwege braucht das Land?

Mathias Behrens-Egge • 18.09.2012


Wie viel Gütesiegel für Wanderwege braucht das Land? Sollen die Prädikate "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" des Deutschen Wanderverbandes und die "Premiumwege" des Deutschen Wanderinstitutes zusammengelegt werden?

Nachhaltigkeit und Unternehmertum fördern

Gedanken zum Workshop „Die begehbare Energiewende - Innovativer Tourismus auf Ferropolis“ 

Dr. Alexander Schuler • 23.07.2012


Am vergangenen Freitag war ich eingeladen, an der zweiten Zukunftswerkstatt Ferropolis zum Thema "Die begehbare Energiewende - Innovativer Tourismus auf Ferropolis" teilzunehmen. Nachfolgend einige Gedanken zum Workshop und dem Veranstaltungsort.

Seite: 1 2 3 4 5 6 7

Übersicht

schließen (x)