Digitalisierung im Wandertourismus BTE auf der TourNatur 2017


05.09.2017

Welche Möglichkeiten eröffnet Digitalisierung, wie können diese genutzt werden und was können/sollten Wanderanbieter konkret tun, um die Chancen zu nutzen?
In der Podiumsdiskussion ging es um die praktische Umsetzung und Anwendung, u. a. die Grenzen von Nutzer-generierten Routen: Erforderlich sind Redaktionssysteme, die „verbotene Routen“ blockieren, z. B. wenn in Lawinengebieten Lebensgefahr besteht, Naturschutz oder Privatbesitz einer Route im Wege stehen.
Wichtig auch die Kostenfrage: Digitalisierung kann Prozesse (und Geld sparen) vereinfachen, schafft aber auch zusätzliche Arbeitsfelder, die Kommunen, Großschutzgebiete oder Wander-Organisationen belasten. BTE empfiehlt, Digitalisierung umfassend in das Wandermarketing zu integrieren und Einsparpotenziale konsequent zu nutzen. In einer Welt der Smartphones und des digitalen Routings muss zukünftig nicht mehr jede Route durchmarkiert und beschildert werden. Digitales Routing eröffnet auch Möglichkeiten einer dynamischen und individualisierten Besucherführung, z. B. saisonabhängig und für Special-Interest Gruppen.

BTE führt aktuell eine repräsentative Befragung zu den Wünschen und Erwartungen der Wanderer zur Digitalisierung im Wandertourismus durch. Die Ergebnisse werden am 9.3.2018 im Fachforum Wandern des DWV auf der ITB vorgestellt.
Dr. Alexander Schuler, BTE ist mit dem Thema „Naturtourismus und Digitalisierung“ auf dem diesjährigen Outdooractive Conference am 27.9. in Immenstadt vertreten.

Foto: Mathias Behrens-Egge im Gespräch mit Erik Neumeyer, DWV auf dem Fachforum Wandern zur TourNatur 2017, Bildautor: J. Kuhr, Deutscher Wanderverband


Mehr Informationen finden Sie hier »

 

Aus dem BTE Blog


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO

 
 

Übersicht

schließen (x)