Optimierung der kommunalen Tourismusfinanzierung BTE begleitet Projekt des THV in Rheinland-Pfalz


12.12.2017

Die nachhaltige Finanzierung des Tourismus auf lokaler Ebene ist in den letzten Jahren, nicht zuletzt aufgrund der wirtschaftlich schwierigeren Rahmenbedingungen vieler Kommunen, ein bedeutender Themenkomplex geworden. Durch die Erzielung zusätzlicher Eigenmittel oder freiwillige Beteiligungsmodelle der Tourismuswirtschaft, kann die Einnahmesituation der Kommunen für touristische Aufgaben verbessert werden. In einigen Bundesländern wurde durch die Novellierung des Kommunalabgabengesetz (KAG) außerdem die Möglichkeit geschaffen, auch in nicht-prädikatisierten Orten einen Tourismus- und/oder Gästebeitrag zu erheben. Durch das neue EU Beihilfe- und Vergaberecht stehen diese Finanzierungsinstrumente jedoch vor besonderen Herausforderungen.

Um diesem komplexen Thema gerecht zu werden und die Kommunen dabei zu unterstützen, eine für sie optimale Zusammenstellung der verschiedenen Finanzierungsinstrumente einzusetzen, wurde BTE vom Tourismus- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz e.V. (THV) beauftragt, ein Konzept für die Optimierung der kommunalen Tourismusfinanzierung zu erstellen und umzusetzen. Herzstück des Projektes ist die Entwicklung und Durchführung eines Beteiligungswettbewerbs, bei dem sich Kommunen in Rheinland-Pfalz um einzelörtliche Beratungen bewerben können. Ziel des Wettbewerbs ist es,

  1. die Kommunen in Rheinland-Pfalz für das Thema Finanzierung sowie die Schaffung eines optimalen Finanzierungsmixes zu sensibilisieren,
  2. jene Kommunen auszuwählen, die bereit sind, sich intensiver mit der Thematik der „neuen“ Finanzierungsinstrumente zu befassen und letztlich
  3. diese Kommunen mit Hilfe von Coachings dazu zu befähigen, eine für ihren Ort optimale Zusammenstellung der verschiedenen Finanzierungsinstrumente zu finden und einen optimalen Finanzierungsmix in die Tat umzusetzen.


Foto: Rainer Sturm/Pixelio



Weitere Informationen (externe Webseiten)

» Projektübersicht

Ihr Ansprechpartner

Dr. Alexander Schuler
Geschäftsführer • Büroleitung Standort Berlin

Telefon: (030) 32 79 31 - 12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


22.03.2018 „Wegen Überfüllung geschlossen"?!

Lösungsansätze zum Umgang mit „Overcrowding"


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO

 
 

Übersicht

schließen (x)