Kontaktbild

Dr. Alexander Schuler Geschäftsführer • Büroleitung Standort Berlin

Kreuzbergstraße 30

10965 Berlin

Tel: (030) 32 79 31 - 12

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Schwerpunkte

Destinationsentwicklung, Change-Management, Marketing, Marktforschung, Moderation & Coaching


 

Lebenslauf

seit 2012 Geschäftsführender Gesellschafter der Partnerschaftsgesellschaft BTE
Tourismus- und Regionalberatung
2010-2013 Berufsbegleitende Promotion an der Leuphana Universität Lüneburg im strategi-
schen Management; Thema „Management der Bildung und Veränderung von Destinationen - ein prozessorientier Ansatz im Tourismus"
2010-2011 Senior Consultant bei BTE Tourismusmanagement, Regionalentwicklung Berlin
2007-2011 Gründer und Partner des Beratungsunternehmens cultelligence,
Schuler & Specht Partnerschaftsgesellschaft
seit 2008 Privatdozent Hochschule Harz im Master "Tourism and Destination Development"
2005-2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dresden, Lehrstuhl für Tou-
rismuswirtschaft
2003-2005 Freiberuflicher Berater bei der dwif-Consulting GmbH, Berlin
1997-2005 Studium der Wirtschafts- und Sozialgeografie, Umweltwissenschaften
und Soziologie an der Universität Potsdam

 


 

Weitere Kenntnisse, Qualifikationen und Auszeichnungen

2011 Best Paper Award der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissen-
schaft (DGT) für das beste Promotions-Forschungsprojekt
2012 Vertiefende Ausbildung zum Moderator am artop Institut an der Humboldt-
Universität Berlin (Projekt-, Team-, Konfliktmoderation & für Organisationsberatung)

 
 Verhandlungssicher in Englisch, Spanisch


 

Veröffentlichungen (Auswahl)

Schuler, A./Rein, H.: Der Naturerlebnis-Monitor Deutschland - Ein
Marktforschungsinstrument für den Naturtourismus, in: Mayer, M. und Job. H.
(Hrsg., 2016): Naturtourismus - Chancen und Herausforderungen, Studien zur
Freizeit und Tourismusforschung, Band 12, Verlag Meta-Gis-System, Mannheim, S. 169-186.

Schuler, A.: Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus,
in: Rein, H./Strasdas, W. (Hrsg., 2015): Nachhaltiger Tourismus, UTB Verlag, S. 322-340.

Schuler, A. (2014): Management der Bildung und Veränderung von Destinationen:
Ein prozessorientierter Ansatz im Tourismus, Verlag Dr. Kovac, Hamburg.

Schuler, A.: Veränderungsprozesse von Destinationen:
Einfluss und Rolle der Politik auf die Gestaltung des Wandels, in: Conrady, R./
Ruetz, D. (Hrsg., 2014): Tourismus und Politik - Schnittstellen und Synergiepotentiale, 
Schriften zu Tourismus und Freizeit, Band 16, Erich Schmidt Verlag Berlin, S. 43-60.

Schuler, A.: Die Bedeutung von Governance für die Veränderungsprozesse von Destinationen,
in: tw Zeitschrift für Tourismuswissenschaft, Vol. 5/1, 2013, S. 23-40.

Rein, H./Schuler, A. (Hrsg., 2012): Tourismus im Ländlichen Raum, Springer-Gabler Verlag,
Wiesbaden.

Schuler, A. (2012): Destinationen im ländlichen Raum – Plädoyer für eine prozessori-
entierte Organisationsstruktur, Aufgabenteilung und Netzwerkverständnis, in: Rein,
H./Schuler, A. (Hrsg.): Tourismus im Ländlichen Raum, Gabler Verlag, Wiesbaden.

Schuler, A.: Change management of destinations: a new model based on the concept 
of stakeholder networks and participation, in: Kagermeier, A./ Saarinen, J. (Hrsg., 2012):
Transforming an Managing Destinations - Tourism and Leisure in a Time of Global 
Change and Risks, Studien zur Freizeit und Tourismusforschung, Band 7, Verlag
Meta-Gis-System, Mannheim.

Schuler, A../Horster, E.: Wandel im Destinationsmarketing: Herausforderungen und
Anforderungen bei der Integration einer Social Media Strategie, in: Zehrer,
A./Gramüller, A. (Hrsg., 2012): Tourismus 2020+ interdisziplinär, Schriften zu Tourismus und
Freizeit, Band 15, Erich Schmidt Verlag Berlin. 

Lang, A./Schröder, A. & Schuler, A.: Alternative Kommunikationsformen - Chancen
und Risiken für die Anwendung im Tourismus, in: Boksberger, P./Schuckert, M.
(Hrsg., 2012):  Innnovationen in Tourismus und Freizeit: Hypes, Trends und
Entwicklungen, Schriften zu Tourismus und Freizeit, Band 12, Eric Schmidt Verlag Berlin.

Schuler, A./Rein, H.: Die Bedeutung von Fremd- und Eigenwahrnehmung der Bekannt-
heit von Tourismusregionen im Destinationsentwicklungsprozess, in: Gronau, W.
(Hrsg., 2011): Zukunftsfähiger Tourismus – Innovation und Kooperation, Studien
zur Freizeit und Tourismusforschung, Band 6, Verlag Meta-Gis-System, Mannheim.

Schuckert, M./Möller, C./Schuler, A. & Boksberger, Ph.: Erfolgsfaktoren für das Ma-
nagement von kulturbasierten Attraktionen: Herausforderungen und Probleme für
Kulturtourismus im ländlichen Raum, in: Kagermeier, A. (Hrsg., 2009): Kultur als
touristische Ressource, Schriften zu Tourismus und Freizeit, Band 10, Erich Schmidt
Verlag Berlin.

Schröder, A./ Schuler, A./Wachsmuth, A.: Verhaltenswissenschaftlicher Ansatz zur
Analyse und Operationalisierung von Markenwissen im Tourismus in: Kreilkamp, E.
(Hrsg., 2008): Profilbildung und Branding, Schriften zu Tourismus und Freizeit,
Band 9, Erich Schmidt Verlag Berlin (in Vorbereitung).

Freyer, W./Naumann, M./Schuler, A. (Hrsg., 2007): Standortfaktor Tourismus und
Wissenschaft: Herausforderungen und Chancen für Destinationen, Schriften zu Tou-
rismus und Freizeit, Band 8, Erich Schmidt Verlag Berlin.

Freyer, W./Naumann, M./Schuler, A. (2007): Standortfaktor Tourismus und Wissen-
schaft - eine Einführung, in: dies. (Hrsg., 2007), Standortfaktor Tourismus und
Wissenschaft: Herausforderungen und Chancen für Destinationen, Schriften zu Tou-
rismus und Freizeit, Band 8, Erich Schmidt Verlag Berlin.

Schuler, A.: Internationales Tourismusmarketing: Kulturunterschiede zwischen den
Quellmärkten und die damit verbundenen Herausforderungen für Wissenschaft und
Praxis, in: Freyer, W./Naumann, M./Schuler, A. (Hrsg., 2007): Standortfaktor Tou-
rismus und Wissenschaft: Herausforderungen und Chancen für Destinationen,
Schriften zu Tourismus und Freizeit, Band 8, Erich Schmidt Verlag Berlin.

Liu, Y./Schuler, A.: Outbound-Reiseveranstalter in China: Entwicklung und Struktur
von organisierten Reisen nach Deutschland, in: Arlt, W./Freyer, W. (Hrsg.) 2007:
Deutschland als Reiseziel chinesischer Touristen; München, Wien.

Schuler, A.: Die deutschen Inbound-Veranstalter und ihre Einschätzung der Marktent-
wicklung, in: Arlt, W./Freyer, W. (Hrsg.) 2007: Deutschland als Reiseziel chinesi-
scher Touristen; München, Wien.

Übersicht

schließen (x)