Standortentwicklung

Die Freizeitanlage in Ihrer Gemeinde soll erweitert, das historische Erbe soll als Ausflugsziel inwertgesetzt oder ein besonderes Phänomen soll zum Alleinstellungsmerkmal entwickelt werden? Dann stellt sich meist die Frage, ob sich die geplante Maßnahme lohnt und wie sie umgesetzt werden sollte, damit sie zum gewünschten Erfolg führt.

Besondere Aufmerksamkeit verdienen dabei auch ökonomische Aspekte: Die geplanten Investitionen sollten nicht nur die Besucherzahl erhöhen, sondern auch die Wirtschaftlichkeit verbessern und kontinuierlichen Zuschussbedarf vermeiden helfen.

Mit Standortentwicklungskonzepten wird die Machbarkeit geprüft und der anvisierte Erfolg abgesichert. Die Leistungen umfassen u. a.

  • Erfassung und Bewertung der touristischen Attraktivität (Bestand bzw. Planung)
  • SWOT-Analyse, Empfehlungen zur Weiterentwicklung bzw. Optimierung
  • Einordung des Standorts/Projekts in das lokale und regionale Marketingkonzept
  • Wirtschaftlichkeitskonzept /-prüfung für die Angebote/Profitbereiche
  • Ermittlung/Abschätzung des erzielbaren touristischen Erfolgs

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Geogr. Harald Geißler
Senior Consultant

Telefon: (0511) 7 01 32 - 30
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Prof. Dr. Hartmut Rein
Geschäftsführer

Telefon: (030) 32 79 31 - 11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 
 
 

Übersicht

schließen (x)