Beschilderungsplanung

Die wegweisende Beschilderung gilt als wichtigste Infrastruktur für den landschafts-bezogenen Tourismus. Auf sie kann auch in Zeiten mobiler Navigation nicht verzichtet werden. BTE unterstützt Sie beim Aufbau einer Erstbeschilderung wie auch bei der Erneuerung bereits vorhandener Systeme. Die Schilder sollen sowohl den Bedürfnissen der Nutzer entsprechen als auch die Träger beim Unterhalt nicht überfordern. Mit dieser Zielsetzung bringen wir uns auch in die Diskussion zur Weiterentwicklung von Richtlinien und Empfehlungen ein.

BTE-Leistungen:

  • Entwicklung einer auf Ihre Ortschaft/ Region zugeschnittenen Systematik unter Berücksichtigung bestehender Vorschriften und Empfehlungen.
  • Für den motorisierten Freizeitverkehr Planung gemäß „Richtlinien für die touristische Beschilderung (RtB 2008)“ sowie Entwicklung nichtamtlicher Beschilderungssysteme u.a. auch für den Wassertourismus.
  • Für den nicht motorisierten Verkehr favorisieren wir zur Vermeidung eines „Schilderwaldes“ eine integrierte Wegweisung für alle Gruppen des Langsamverkehrs.
  • Ferner empfehlen wir die Verwendung einer internetbasierten Software (geoCMS), da mit solch einem offenen System die Planung transparent erfolgen und die eingestellten Daten für Marketingzwecke und das Wegemanagement verwendet werden können.
  • Leicht nachvollziehbare und direkt umsetzbare Planung mit Zielspinnendarstellung, Schilderkataster, Leistungsverzeichnis, Begleitung der Bauleistungen.

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Matthias Schmidt
Senior Consultant

Telefon: (030) 32 79 31 - 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Dipl.-Ing. Mathias Behrens-Egge
Geschäftsführer • Büroleitung Standort Hannover

Telefon: (0511) 7 01 32 - 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 
 
 

Übersicht

schließen (x)