Karte Strukturdiskussion Niederlausitz © • BTE

Touristische Strukturdiskussion in der Region Niederlausitz Moderation, Organisationsberatung

 

Auftraggeber:

Tourismusverband Niederlausitz e.V., enge Abstimmung mit dem Landkreis Spree-Neiße


Der von BTE moderierte Diskussionsprozess sollte dazu beitragen, Probleme und Lösungsmöglichkeiten für die organisatorische Zugehörigkeit der Kommunen aufzuzeigen, die nicht im Lausitzer Seenland aufgehen.


Aufgabe

Die Gründung des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. im April 2012 trägt den langjährigen Bemühungen Rechnung, das Lausitzer Seenland länderübergreifend (Brandenburg - Sachsen) künftig aus einer Hand zu vermarkten und als Reiseregion zu etablieren. Auf der Brandenburger Seite stellte sich aber die Frage nach der weiteren Existenz des Tourismusverbandes Niederlausitz e.V., da ein Teil dessen Gebietes im neuen Tourismusverband Lausitzer Seenland aufgeht. Der von BTE moderierte Diskussionsprozess soll dazu beitragen, Probleme und Lösungsmöglichkeiten für die organisatorische Zugehörigkeit der Kommunen aufzuzeigen, die nicht im Lausitzer Seenland aufgehen.


Leistungen

  1. Expertengespräche/Interviews mit ausgewählten Schlüsselpersonen
  2. Analyse angedachter Modelle zur künftigen Vermarktung der Gebiete Guben / Schenkendöbern, Forst / Döbern-Land sowie Spremberg / Drebkau / Welzow / Neuhausen - Produkt- und Themenvergleich, Identifikation, Organisatorische Rahmenbedingungen
  3. Aufzeigen der Stärken und Schwächen für die einzelnen Modelle durch Gegenüberstellung
  4. Erarbeitung einer gutachterlichen Empfehlung zur künftigen Struktur
  5. Diskussion der Ergebnisse in einem Workshop


Erfolge

Das übergebene Gutachten bietet die Möglichkeit einer fundierten Grundlage zur Abwägung der verschiedenen Vorteile, Nachteile und Entwicklungskorridore. Unterschieden wurde in eine kurzfristig pragmatische und eine langfristige, tourismusfachlich sinnvolle Lösung. Der moderierte Diskussionsprozess führte zu einem intensiven Austausch aller Akteure an einem Tisch.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Geogr. Katharina Meifert
Senior Consultant

Telefon: (030) 32 79 31 - 13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


15.02.2017 „Green Meetings“ – mehr als ein Schlagwort

7 Erfolgsfaktoren von Grünen Tagungen am Beispiel der greenmeetings und events


09.11.2016 Wirtschaft ist für den Menschen da

Die Gemeinwohlberichterstattung im Tourismus

 
 

Übersicht

schließen (x)