Projektteam Masterplan Sachsen-Anhalt © 2012 Alexander Schuler • BTE

Masterplan Tourismus Sachsen-Anhalt Marketing- & Organisationsberatung, Regionalentwicklung

 

Auftraggeber:

Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt


Vor dem Hintergrund der wichtigen Rahmenbedingungen und Entwicklungen ist es Ziel, die positiven Effekte des Tourismus aus den letzten Jahren nachhaltig zu sichern und nach Möglichkeit auszubauen. Die Aufgabe bestand in der „Fortschreibung des Masterplans Tourismus bis 2020“.


Aufgabe

Vor dem Hintergrund der wichtigen Rahmenbedingungen und Entwicklungen ist es Ziel, die positiven Effekte des Tourismus aus den letzten Jahren nachhaltig zu sichern und nach Möglichkeit auszubauen. Aufgabe ist entsprechend den Ausschreibungsunterlagen die „Fortschreibung des Masterplans Tourismus bis 2020“.


Leistungen

Aufgabe und Leistungen des Projektes sind unter anderem:

  1. Weiterentwicklung und Fortschreibung des bestehenden Masterplans durch geeignete Analysen,
  2. Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für eine erfolgsversprechende mittelfristige Positionierung des Reiselandes Sachsen-Anhalt und Herausarbeitung von Masterprojekten für die Profilierung der touristischen Schwerpunkte des Landes,
  3. Empfehlung einer klaren Aufgabenverteilung zwischen den touristischen Akteuren auf Landes- und regionaler Ebene,
  4. Formulierung von Umsetzungsschritten und Zwischenzielen sowie
  5. Empfehlungen für die Tourismusförderung im Hinblick auf die EU-Strukturfond-periode 2014 bis 2020 herausgearbeitet werden.

Hierfür werden:
  1. umfangreiche Sekundärmaterialien ausgewertet,
  2. Primärdaten in Form von Expertengesprächen und Befragung von Leistungsträgern (online) erhoben sowie die Daten der Permanenten Gästebefragung Sachsen-Anhalt ausgewertet,
  3. Werbematerialien (online/Print) und Geschäftsberichte der Tourismusorganisationen auf Landes- und Regionalebene analysiert,
  4. die Informationen verdichtet und in einer SWOT zusammen geführt und visualisiert,
  5. verschiedene Workshops organisiert zur Kommunikation und Reflexion der Ergebnisse,
  6. Handlungsempfehlungen in einer anwendungsorientierten und grafisch aufbereiteten Publikation zusammengestellt.


Erfolge

Nach einem intensiven Austausch und Diskussionsprozess der beteiligten Akteure wurde im Sommer 2013 der Masterplan Tourismus 2020 vorgelegt. Dieser wurde im Dezember von der Landesregierung von Sachsen-Anhalt beschlossen. Wichtige Zielstellung ist es, Sachsen-Anhalt künftig noch klarer als führendes Kulturreiseland in Deutschland zu profilieren. Auf der ITB 2014 wurde der an der Strategie ausgerichtete neue Internetauftritt des Reiselandes Sachsen-Anhalt vorgestellt.



Weitere Informationen (externe Webseiten)

» Presseerklärung der Staatskanzlei zur Veröffentlichung des Masterplans (17.12.2013)

Ihr Ansprechpartner

Dr. Alexander Schuler
Geschäftsführer • Büroleitung Standort Berlin

Telefon: (030) 32 79 31 - 12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO

 
 

Übersicht

schließen (x)