Beschilderung Innerste-Radweg © 2013 Elisa Stiebitz • BTE

Innerste-Radweg - Marketing und Realisierung Beschilderungsplanung, Markenentwicklung

 

Auftraggeber:

Landkreis Hildesheim (vertretend für die Kreise und Kommunen an der Innerste)


10 Kommunen und 3 Landkreise planen den Innerste Radweg: 105 km von der Quelle im Oberharz zur Mündung in die Leine. Auftrag BTE: Moderation der Zusammenarbeit, Prüfung der Route, Projektlogo, Beschilderungsplanung, Angebotsentwicklung, Internetseite, Tourenguide


Aufgabe

Die Innerste durchfließt attraktive Landschaften von Harz, Harzvorland und Börde. Sie erschließt viele kulturelle Angebote und verbindet die UNESCO-Welterbestätten Oberharzer Wasserwirtschaft und Dom und Michaeliskirche zu Hildesheim. Diese Potenziale sollen über den Innerste Radweg als neuen Fernradweg erschlossen werden.
Die Anlieger wollen sich auf eine gemeinsame Umsetzung (und Finanzierung) verständigen und sind im Rahmen des Abstimmungsprozesses zu beteiligen.


Leistungen

  1. Prüfung der Streckenführung, Dokumentation
  2. Beschilderungskataster (mit ADFC Hildesheim)
  3. Fachliche Begleitung & Moderation des Arbeitskreises: Abstimmung Konzept, Gestaltung, Beschilderung, Finanzierung und Organisation
  4. Entwicklung & Umsetzung PR Innerste Radweg: Logo, Claim, Corporate Design
  5. Ausarbeitung eines Informationsflyers (Inhalt, Grafik)


Erfolge

Im Juli 2013 wurde der Innerste-Radweg eröffnet: 105 km Radweg zwischen Harz und Leine – Naturerlebnis entlang der Kulturachse von Bergbau- und Adelsgeschichte. Logo, Corporate Design und Beschilderung wurden entwickelt und umgesetzt.
Der Innerste-Radweg verbindet die UNESCO-Welterbestätten der „Oberharzer Was-serwirtschaft“ mit „Dom und Michaeliskirche in Hildesheim“. Über einen Abstecher werden die UNESCO Welterbestätten in Goslar „Bergwerk Rammelsberg“ und „Altstadt Goslar“ angebunden. Weitere Informationen unter www.innerste-radweg.de.


Dokumente zum Download

 Informationsflyer Innerste-Radweg • 1.23 MB

 


Weitere Bilder / Impressionen

  • © BTE
  • © BTE
  • © BTE

 


» alle Bilder anzeigen

 

 

Aus dem BTE Blog


22.03.2018 „Wegen Überfüllung geschlossen"?!

Lösungsansätze zum Umgang mit „Overcrowding"


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO

 
 

Übersicht

schließen (x)