Wasserwandern © 2013 Matthias Schmidt • BTE

Wassertourismuskonzept Fluss- und Seenlandschaft Mecklenburg-Vorpommern Landeswassertourismuskonzept

 

Auftraggeber:

Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern


Das wassertouristische Angebot in Mecklenburg-Vorpommern soll weiter optimiert werden. BTE wurde mit der Erarbeitung des „Landeswassertourismuskonzepts Fluss- und Seenlandschaft“ beauftragt.


Aufgabe

Der Wassertourismus hat sich zu einer Wachstumsbranche im deutschen Tourismusgewerbe und zum wichtigen Wirtschaftsfaktor in ländlichen Räumen entwickelt. In Mecklenburg-Vorpommern haben sich in den letzten untersuchten 10 Jahren (2000-2010) die Umsätze in diesem Bereich verdreifacht.
Das Land Mecklenburg-Vorpommern möchte sein Angebot für Wassertouristen wie an der Ostseeküste und der Boddenlandschaft auch in der Fluss- und Seenlandschaft Mecklenburg-Vorpommerns weiter optimieren. Als Grundlage hierfür hat das Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus BTE mit der Erarbeitung des „Landeswassertourismuskonzept Fluss- und Seenlandschaft“ beauftragt.


Leistungen

  1. Zusammenführung regionaler Konzepte für insgesamt 11 Reviere
  2. Erfassung der wassertouristischen Standorte u.a. durch Befragung der Anlagenbetreiber
  3. Vorschläge für Lückenschlüsse und Standortergänzungen
  4. Aussagen zu Funktionen, Kapazitäten und Ausstattung
  5. Besondere Berücksichtigung von Umwelt- und Naturverträglichkeit
  6. Formulierung strategischer Ansätze für ein verbessertes Marketing


Erfolge

Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus präsentierte zusammen mit Hartmut Rein (BTE) sowie Bernd Fischer, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg–Vorpommern e.V., die von BTE in Kooperation mit Umweltplan erarbeitete „Landeswassertourismuskonzeption Seen- und Flusslandschaft Mecklenburg-Vorpommern“ am 25.03.2014 in der Landespressekonferenz im Schloss Schwerin. Das Konzept zeigt deutlich, dass MV aus der Rolle des Aufholers in die Position des Marktführers im Wassertourismus hineingewachsen ist.



Weitere Informationen (externe Webseiten)

» Externer Link zur HP des Ministeriums und Download der Studie

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Hartmut Rein
Geschäftsführer

Telefon: (030) 32 79 31 - 11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO

 
 

Übersicht

schließen (x)