WTK-Thüringen-Bleilochtalsperre © • Pixelio

Wassertourismuskonzept Thüringen Potenzialanalyse, Marketingstrategie

 

Auftraggeber:

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie


Mit dem Konzept sollen die aktuelle Situation sowie die Potenziale des Wassertourismus in Thüringen eingeschätzt werden, zum einen im Vergleich zu anderen Destinationen in Deutschland, zum anderen im Vergleich zu anderen touristischen Segmenten in Thüringen.


Aufgabe

Wassertourismus in Thüringen ist insbesondere auf den Saalestauseen sowie auf den Flüssen Saale, Werra und Unstrut von Bedeutung.
Mit dem Konzept sollen die aktuelle Situation sowie die Potenziale des Wassertourismus in Thüringen eingeschätzt werden, zum einen im Vergleich zu anderen Destinationen in Deutschland, zum anderen im Vergleich zu anderen touristischen Segmenten in Thüringen.


Leistungen

BTE wird hierzu

  1. regionale Studien und Konzepte auswerten und zusammenführen,
  2. Entwicklungsziele und -strategien ausarbeiten sowie
  3. Handlungserfordernisse und Maßnahmen für einzelne wassertouristische Reviere und Segmente ableiten.


Erfolge

Die Bearbeitung erfolgt unter Einbindung der wassertouristischen Regionen und der Unterarbeitsgruppe Wassertourismus in der AG Aktiv & Natur der Thüringer Tourismus GmbH.



Weitere Informationen (externe Webseiten)

» Ergebnispräsentation als externer download: Wassertourismuskonzept Thüringen

» Download des Wassertourismuskonzeptes auf der Internetseite des Tourismusnetzwerkes Thüringen

 


Weitere Bilder / Impressionen

  • © Marco Barnebeck • Pixelio

 


» alle Bilder anzeigen

 

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Kffr. (FH) Dana Roberts
Senior Consultant

Telefon: (036254) 17 494
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO

 
 

Übersicht

schließen (x)