Konzept Ferienpark © • BTE

Integriertes Regionales Entwicklungskonzept für die Stadt Neustrelitz und Umgebung Regionales Entwicklungskonzept

 

Auftraggeber:

Stadt Neustrelitz


Die ehemalige Kreisstadt Neustrelitz und ihr Umland suchen neue, finanzierbare Wege zur Sicherung ihrer Zukunft im ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommerns. Das von BTE erarbeitete REK zeigt Wege auf, wie durch enge Zusammenarbeit und strategische Maßnahmen neue Impulse gesetzt werden können.


Aufgabe

Mit dem IREK bzw. über die Koordination und Vernetzung regionaler und kommunaler Prozesse auf räumlicher und administrativer Ebene sollen Defizite in der Außendarstellung der Stadt und Region abgebaut werden. Zentrale Anliegen sind die Bündelung der knappen finanziellen Ressourcen, die Vorbereitung unternehmerischer Investitionen und die Entwicklung des Images als attraktiver Standort für Wirtschaft, Kultur und Tourismus.


Leistungen

  1. Erarbeitung einer Stärken-Schwächen-Analyse
  2. Entwurf und Abstimmung von Leitbildern und Handlungsprogramm mit einzelnen Schlüsselprojekten
  3. Prüfung der Projektideen auf ihre regionale Wirksamkeit sowie auf ihre Vernetzungspotenziale und Synergieeffekte
  4. Schwerpunkte in den Handlungsfeldern Tourismus, Wirtschaft und Stadtentwicklung
  5. Einbindung der Akteure aus Stadt und Umland sowie übergeordneten Behörden über Konferenzen, Offene Foren und Einzelgespräche
  6. Ausarbeitung von Finanzierungsmodellen und Vermarktungsstrategien
  7. Vernetzung der Aktionsräume durch Vereinbarung von Kooperationen


Erfolge

Die Ergebnisse des REK werden durch die Stadtverwaltung fortgeführt und sind z.B. in das Leitbild der Stadtentwicklung eingeflossen. Einzelne Projekte, wie die Installation eines Leitsystems oder die Entwicklung eines Welcome-Centers wurden zeitnah umgesetzt.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Matthias Schmidt
Senior Consultant

Telefon: (030) 32 79 31 - 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO


15.02.2017 „Green Meetings“ – mehr als ein Schlagwort

7 Erfolgsfaktoren von Grünen Tagungen am Beispiel der greenmeetings und events

 
 

Übersicht

schließen (x)