Moderationsprozess Ruppiner Seenland © • iqoncept - istockphoto

Moderation und Coaching im Ruppiner Seenland

 

Auftraggeber:

Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.


Der Tourismusverband Ruppiner Seenland (TRS) beabsichtigt seine Organisationsstruktur zu modernisieren und zu optimieren. Es stellt sich die Frage: Wie sollte die zukünftige Organisationsstruktur mit einer effizienten Aufgabenteilung und auskömmlicher Finanzierung der Aufgaben des TRS aussehen?


Aufgabe

Moderation und Coaching des Tourismusverbandes in der Destinationsentwicklung.


Leistungen

Das Projekt umfasst folgende Bausteine:

  1. Kurzanalyse der Organisationsstruktur des TRS und Einbeziehung von aktuellen Benchmarks vergleichbarer Organisationsstrukturen
  2. Durchführung von ca. 20 Expertengesprächen
  3. Zusammenfassung der Ergebnisse und Auswertung mit dem Vorstand und der Geschäftsführung
  4. Vorbereitung Moderation und Nachbereitung der Verbandsklausur


Erfolge

Das Projekt ist im November 2015 gestartet und hat eine Laufzeit bis Februar 2016

Ihr Ansprechpartner

Dr. Alexander Schuler
Geschäftsführer • Büroleitung Standort Berlin

Telefon: (030) 32 79 31 - 12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO

 
 

Übersicht

schließen (x)