Grafik-Leitbild © • FÖA

Bänder des Lebens im Hunsrück Schutzgebietsplanung

 

Auftraggeber:

Kreisverwaltung Birkenfeld


Mit dem Naturschutzgroßprojekt „Bänder des Lebens“ soll ein großräumiger Biotopverbund von der Mosel im Norden über den Hunsrück bis zur Nahe geschaffen werden. BTE unterstützt die drei Landkreise bei der Erarbeitung des Projektantrags an das BfN.


Aufgabe

BTE erarbeitet gemeinsam mit FÖA Landschaftsplanung GmbH (Trier) im Auftrag der Landkreise Bernkastel-Wittlich, Birkenfeld und Trier-Saarburg den Projektantrag für das Naturschutzgroßprojekt. Bei BTE liegen die Einschätzung der erwartbaren bzw. möglichen sozioökonomischen Konflikte, der Entwurf des Konzepts für die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Ermittlung der Perspektiven für die Vermarktung von Produkten aus Landschaftspflege.


Leistungen

  1. Analyse der aktuellen Nutzungen und der potenziellen Konfliktfelder in den Bereichen Land-, Forstwirtschaft und Jagd, Tourismus und Naherholung, Siedlungen und Verkehr;
  2. Abstimmung mit FÖA zur Begrenzung der möglichen Konflikte durch abgewogene Abgrenzung des Planungsraums und Festlegung der Maßnahmen;
  3. Definition der Inhalte und Schwerpunkte der anstehenden sozioökonomischen Begleituntersuchung zum Pflege- und Entwicklungsplan (PEPL);
  4. Beiträge zur Planung der projektbegleitenden Öffentlichkeitsarbeit inkl. Kostenvoranschläge für begleitende Maßnahmen;
  5. Vorstellung/Erläuterung des Projektantrags vor Vertretern des BfN und BMU


Erfolge

Das BfN hat im März 2016 seine Zustimmung zum vorgelegten Entwurf des Projektantrags signalisiert. Die Projektträger sind zuversichtlich, dass der Projektantrag die weiteren Hürden nimmt und das Projekt im Oktober 2016 starten kann.

 


Weitere Bilder / Impressionen

  • © FÖA

 


» alle Bilder anzeigen

 

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Geogr. Harald Geißler
Senior Consultant

Telefon: (0511) 7 01 32 - 30
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO


15.02.2017 „Green Meetings“ – mehr als ein Schlagwort

7 Erfolgsfaktoren von Grünen Tagungen am Beispiel der greenmeetings und events

 
 

Übersicht

schließen (x)