©

Nationalparkzentrum Kellerwald-Edersee Machbarkeitsstudie, Fördermittelakquisition

 

Auftraggeber:

Nationalparkamt Kellerwald-Edersee


Als Grundlage für die Bewilligung von Fördermitteln erarbeitet BTE die Vorstudie mit den Fachbeiträgen Gesamtkonzept, Wirtschaftlichkeitskonzept und Bildungskonzept und moderiert die Entwicklung des Ausstellungskonzepts für das neue Nationalparkzentrum.


Aufgabe

Das Land Hessen beabsichtigte die Errichtung eines attraktiven Informationszentrums, das die Lücke im Bildungs- und Erlebnisangebot des Nationalparks schließt und die Besucherströme in die westlichen Bereiche des Nationalparks Kellerwald-Edersee lenkt. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat die Bereitschaft zur Förderung des Projekts signalisiert, wenn das Projekt hohe Attraktivität sichert und ein modellhaftes Konzept beinhaltet. BTE wurde mit der Erarbeitung der von der DBU geforderten Vorstudie und des Förderantrags beauftragt.


Leistungen

  1. Ableitung und Formulierung eines innovativen Bildungskonzepts für das Zentrum
  2. Begleitung der Ausschreibung der Ausstellung, Abstimmung mit dem Ausstellungsplaner
  3. Ausarbeitung des Angebots- und Marketingkonzepts, Besucherpotenzialanalyse
  4. Konkretisierung des Personal- und Betriebskonzepts, Wirtschaftlichkeitsprognose
  5. Formulierung des Förderantrags, Zusammenstellung der geforderten Unterlagen


Erfolge

Das Konzept hat überzeugt: Auf Grundlage der Vorstudie wurde das Projekt mit rd. 1 Mio. € von der DBU gefördert. Das neue Besucherzentrum wurde 2008 eröffnet.



Weitere Informationen (externe Webseiten)

» Homepage des Nationalparkzentrums Kellerwald

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Geogr. Harald Geißler
Senior Consultant

Telefon: (0511) 7 01 32 - 30
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO

 
 

Übersicht

schließen (x)