©

Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel Machbarkeitsstudie

 

Auftraggeber:

Regionalverband Ruhrgebiet (RVR)


Das Naturschutzgroßprojekt am Niederrhein soll präsentiert und vermittelt werden. BTE führt das Projekt zur Förderung durch die DBU, erarbeitet die Projektskizze und Machbarkeitsstudie und moderiert die Entwicklung des Ausstellungs- und Bildungskonzepts.


Aufgabe

Der Regionalverband Ruhrgebiet (RVR) ist Träger des Naturschutzgroßprojekts "Bislicher Insel". Seit der Errichtung des rheinfernen Deichs ist der Altarm des Rheins wieder der Hochwasserdynamik ausgesetzt, die natürliche Sukzession wird mit dem Naturschutzprojekt gefördert und gesichert. Der RVR will in einem ehemaligen Gehöft ein Besucherinformationszentrum ("NaturForum") einrichten. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat eine Förderung des Vorhabens in Aussicht gestellt, Förderbedingung ist die Entwicklung eines modellhaften Bildungskonzepts.


Leistungen

  1. Projektskizze für die Kontaktaufnahme mit der DBU und als Grundlage für den Antrag auf Förderung der Vorstudie;
  2. Wirtschaftlichkeitskonzept als Planungs- und Entscheidungsgrundlage für den RVR;
  3. Grobkonzept für die Bildungsarbeit im Naturschutzgebiet und im NaturForum;
  4. Abstimmung mit Architekt und Ausstellungsplaner;
  5. Moderation der Beteiligung von Partnern in der Region am Planungsprozess;
  6. Berichterstattung - Zusammenführung des Bildungs-, Wirtschaftlichkeits-, Ausstellungs- und Freiraumkonzepts;
  7. Evaluation des Bildungskonzepts mit Experten der Umweltbildung/Bildung für nachhaltige Entwicklung;
  8. Marketingkonzept für die Bewerbung des NaturForums: Logo, Medienkonzept und Vorbereitung der Eröffnung


Erfolge

Der Förderantrag an die Deutsche Bundesstiftung Umwelt war erfolgreich, die Ausstellung im Gebäude und im Außengelände wurde 2008 eröffnet. Seitdem unterstützt BTE den RVR bei der Ergänzung der mehrsprachigen Prospektfamilie und bei der Akquisition von Fördermitteln für ergänzende Angebote.
Nähere Informationen zum NaturForum unter www.metropoleruhr.de/freizeit-sport/natur-erleben/bislicher-insel/naturforum-bislicher-insel.html

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Geogr. Harald Geißler
Senior Consultant

Telefon: (0511) 7 01 32 - 30
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO

 
 

Übersicht

schließen (x)