©

Organisationsstrategie für das Sächsische Burgen- und Heideland Organisationsmodell, Leipziger Modell, Restrukturierung

 

Auftraggeber:

Tourismusverband Sächsisches Burgen-und Heideland e.V


Als Ergebnis des Projektes wurde dem Auftraggeber nicht nur ein Organisationsmodell für die DMO übergeben, sondern auch neues Finanzierungsmodell wie ein Modell für die Aufgabenteilung in der Destination sowie für die Gestaltung des Wandels in verschiedenen Phasen.


Aufgabe

Aufgabenstellung war es in enger Abstimmung mit einer für das Projekt gebildeten Steuerungsgruppe ein neues Organisations- und Finanzierungskonzept für die DMO zu entwickeln. Für die steuerfachlichen und finanzwissenschaftlichen Fragestellungen wurde mit dem Wirtschaftprüfungs- und Steuerberatungsunternehmen Rödl & Partner kooperiert. Als Ergebnis des Projektes wurde dem Auftraggeber nicht nur ein Organisationsmodell für die Destinationsmanagementorganisation übergeben, sondern auch neues Finanzierungsmodell wie ein Modell für die Aufgabenteilung in der Destination sowie für die Gestaltung des Wandels in verschiedenen Phasen.


Leistungen

  1. Analyse der Organisations- und Finanzierungsstruktur
  2. Entwicklung eines neuen Organisations-, Aufgaben- und Finanzierungskonzeptes
  3. Entwicklung eines Phasenmodells für die Umsetzung mit konkreten Handlungsempfehlungen, Moderation der Projekt begleitenden Steuerungsgruppe


Erfolge

Das neue Modell wurde von der Steuerungsgruppe und dem Vorstand des Tourismusverbandes Sächsisches Burgen- und Heideland beschlossen. Nach der Entwicklung eines neuen Organisations- und Finanzierungsmodells für die Leipzig umgebende regionale Destination, wurde BTE auch mit der Begleitung und Moderation der Umsetzung beauftragt.

Der Tourismusverband Sächsisches Burgen- und Heideland e.V. und die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM) unterzeichneten am 12. Juli 2013 einen Geschäftsbesorgungsvertrag zur Intensivierung ihrer Kooperation. Damit wurde der Grundstein für eine leistungsstarke Marketingkooperation der Stadt Leipzig und der umliegenden Region gelegt. Die LTM erhält damit den Auftrag, die Region als Ganzes professionell zu vermarkten.



Weitere Informationen (externe Webseiten)

» Presseartikel von leipziginfo.de zur Unterzeichnung des Geschäftsbesorgungsvertrages vom 13.7.2013

» Presseartikel der FreienPresse zur Unterzeichnung des Geschäftsbesorgungsvertrages vom 13.7.2013

Ihr Ansprechpartner

Dr. Alexander Schuler
Geschäftsführer • Büroleitung Standort Berlin

Telefon: (030) 32 79 31 - 12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO


15.02.2017 „Green Meetings“ – mehr als ein Schlagwort

7 Erfolgsfaktoren von Grünen Tagungen am Beispiel der greenmeetings und events

 
 

Übersicht

schließen (x)