©

Bundeswettbewerb "Familienurlaub auch barrierefrei" Wettbewerbsorganisation

 

Auftraggeber:

Deutscher Tourismusverband e. V. (DTV)


Ziel des Wettbewerbs war es, neue Maßstäbe für Familienferien und barrierefreie Produkte zu setzen, vorbildliche Angebote zu finden und zu prämieren, Anreize zu schaffen sich besser auf die Bedürfnisse von Familien und deren Angehörige mit Behinderungen einzustellen.


Aufgabe

Begleitung des Bundeswettbewerbs "Familienurlaub auch barrierefrei". Ziel des Wettbewerbs war es, neue Maßstäbe für Familienferien und barrierefreie Produkte zu setzen, vorbildliche Angebote zu finden und zu prämieren, außerdem Anreize zu schaffen sich besser auf die Bedürfnisse von Familien und deren Angehörige mit Behinderungen einzustellen.


Leistungen

  1. fachliche Begleitung des Wettbewerbs
  2. Gestaltung von Logo, Urkunden, Plaketten sowie der Wettbewerbspräsentation
  3. Organisation, Ausstattung und Präsentation auf der Festveranstaltung
  4. Willkommen im Urlaub, Familienzeit ohne Barrieren
  5. Gestaltung, Satz und Redaktion der Dokumentation "Familienurlaub auch barrierefrei"


Erfolge

Die Resonanz auf den Wettbewerb war beachtlich: 166 Teilnehmer haben sich der kritischen Überprüfung durch die Jury unterzogen. Ausgezeichnet wurden 38 vorbildhafte Gemeinden, Betriebe und Projekte. Im Rahmen des Wettbewerbs konnten erstmalig wichtige Erkenntnisse und Best Practise Beispiele für Reisen mit Handicap erfasst und dokumentiert werden.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Mathias Behrens-Egge
Geschäftsführer • Büroleitung Standort Hannover

Telefon: (0511) 7 01 32 - 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO

 
 

Übersicht

schließen (x)