©

Wassertourismus in Deutschland - Praxisleitfaden Infrastrukturplanung, Marketingberatung

 

Auftraggeber:

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern und Deutscher Tourismusverband


Aus der Bundestagsinitiative "Verbesserung von Infrastruktur und Marketing für den Wassertourismus in Deutschland" ergab sich der Auftrag an BTE, eine Arbeitshilfe für wassertouristische Unternehmen, Kommunen und Vereine zu erarbeiten.


Aufgabe

Der Leitfaden ist als ein Resultat der Bundestagsinitiative "Verbesserung von Infrastruktur und Marketing für den Wassertourismus in Deutschland" als Arbeitshilfe für wassertouristische Unternehmen, Kommunen und Vereine erarbeitet worden.


Leistungen

BTE hat den Inhalt der Arbeitshilfe entwickelt und in einem projektbegleitenden Arbeitskreis abgestimmt. Im Einzelnen wurden

  1. die Inhalte des Leitfadens wie Rechtsgrundlagen, Statistiken, Praxisbeispiele recherchiert,
  2. ein Konzept für den inhaltlichen Aufbau entwickelt,
  3. ergänzende Beiträge koordiniert,
  4. Grafiken entworfen und Fotos akquiriert,
  5. die Gestaltung der Veröffentlichung vorbereitet und mit der Grafikagentur abgestimmt.


Erfolge

Der Praxisleitfaden wurde vom Bundeswirtschaftsministerium herausgegeben und auf der BOOT 2012 in Düsseldorf durch den Beauftragen der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus Staatssekretär Ernst Burgbacher vorgestellt.



Weitere Informationen (externe Webseiten)

» Download des Praxisleitfadens

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Hartmut Rein
Geschäftsführer

Telefon: (030) 32 79 31 - 11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO

 
 

Übersicht

schließen (x)