Nationalparkhaus Torfhaus © • NBZ Torfhaus

Verlagerung des Nationalparkhaus Torfhaus Businessplan

 

Auftraggeber:

BUND Landesverband Niedersachsen e. V.


Die Nationalpark-Information soll an einem neuen Standort errichtet und mit innovativem Konzept betrieben werden. BTE prüft das Angebotskonzept und die Perspektiven auf Wirtschaftlichkeit als Grundlage für die Bewilligung von Fördermitteln.


Aufgabe

Die Bergstadt Altenau und der BUND betreiben gemeinsam ein Besucherzentrum zum Nationalpark Harz. Trotz der Lage direkt am Torfhaus-Großparkplatz mit über 2 Mio. Besuchern jährlich erreicht das Haus nur knapp 20.000 Besucher pro Jahr. Mit der Verlagerung des Zentrums in einen Neubau, näher an den Besucherströmen, und einem neuen Angebotskonzept soll der Erfolg erheblich gesteigert werden.


Leistungen

  1. Analyse der Defizite im bestehenden Angebotskonzept, Abgleich mit den Erwartungen der Besucher des Hauses und des Großparkplatzes
  2. Konkretisierung des Angebots- und Raumkonzepts; Tourist-Information und große Schaufenster sollen Besucher anlocken, ein fließender Übergang vom Shop zur Ausstellung soll die Hemmschwelle senken
  3. Erfolgs-, Betriebs- und Wirtschaftlichkeitskonzept; mit hohen Gewinnen aus dem Shop mit neuem Sortiment soll der Zuschussbedarf in der Informations- und Bildungsarbeit ausgeglichen werden


Erfolge

Die Machbarkeitsstudie war Grundlage für den erfolgreichen Fördermittelantrag bei der BINGO-Umweltstiftung; das neue Haus konnte 2009 eröffnet werden. Mit dem neuen Angebotskonzept wurden die Erwartungen übertroffen; Besucherzahlen und Shopertrag liegen weit über den vorsichtigen Prognosen der Machbarkeitsstudie.
Näheres zum Projekt unter www.torfhaus.info/de

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Geogr. Harald Geißler
Senior Consultant

Telefon: (0511) 7 01 32 - 30
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


22.03.2018 „Wegen Überfüllung geschlossen"?!

Lösungsansätze zum Umgang mit „Overcrowding"


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO

 
 

Übersicht

schließen (x)