Besucherinformationszentren

Mit Besucher- und Informationszentren werden meist mehrere Ziele verfolgt: Sie sollen u. a. einen wichtigen Beitrag zur touristischen Inwertsetzung der Großschutzgebiete leisten, die Besucherlenkung in den Großschutzgebieten unterstützen und ein zentraler Baustein in der Bildungs- und Informationsarbeit der Schutzgebietsverwaltungen sein.

Dabei stehen die Träger der Besucher- und Informationszentren vor großen Herausforderungen; zentrale Fragen sind u. a.:

  • Wie können die Phänomene des Naturraums in der Ausstellung für die verschiedenen Zielgruppen spannend inszeniert werden?
  • Wie kann der Spagat zwischen Unterhaltung und Bildung bewältigt werden?
  • Wie kann der Zuschussbedarf begrenzt werden, wie können trotz Sparauflagen eine hohe Attraktivität und hohe Besucherzahlen erreicht werden?

 

Mit dem vielfältigen Leistungsspektrum unserer Machbarkeitsstudien können wir Ihnen bei der Errichtung neuer und Weiterentwicklung bestehender Besucher- und Informationszentren unterstützen. Dabei nutzen wir auch unsere Erfahrungen im Bereich Umweltbildung & Naturerlebnis und aus der Entwicklung von Ausstellungen und Museen.

Ihre Ansprechpartner

Prof. Dr. Hartmut Rein
Geschäftsführer

Telefon: (030) 32 79 31 - 11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Dipl.-Geogr. Harald Geißler
Senior Consultant

Telefon: (0511) 7 01 32 - 30
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 
 
 

Übersicht

schließen (x)