BTE Web-Blog Tourismus im ländlichen Raum


Blogeinträge gesamt: 9 • Seite 1 von 2

„Wegen Überfüllung geschlossen"?!

Lösungsansätze zum Umgang mit „Overcrowding" 

Silke Heck • 22.03.2018


„Overcrowding" war eines DER Themen der ITB. Kein Wunder: Im Sommer 2017 verging kaum ein Tag, an dem die Zeitungen nicht von Destinationen berichteten, die scheinbar an ihre Kapazitätsgrenze stoßen. Auch in der Fachpresse gab es einige Artikel, die sich mit Ursachen und Auswirkungen von „Übertourismus" beschäftigten. Das Problem ist erkannt und verstanden – nun geht es darum, sinnvolle Lösungen zu finden und diese umzusetzen. Ein paar konkrete Ansätze, die größtenteils auch auf der ITB thematisiert wurden, möchte ich gerne vorstellen.

Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO 

Dr. Alexander Schuler • 11.07.2017


Gerade ist die 2. Auflage des UTB Bandes „Nachhaltiger Tourismus“ erschienen. In dieser findet sich erneut mein Beitrag zur „Institutionellen Nachhaltigkeit des Tourismus“. Die gerade durch den zweiten Bundeswettbewerb „Nachhaltige Tourismusdestinationen“ und unsere entwickelten Kriterien unterstrichene Bedeutung des Managements im Nachhaltigen Tourismus wie auch ein aktuelles Projekt zur Entwicklung von Empfehlungen zur Organisation des Tourismus auf regionaler Ebene in Brandenburg ließen mich noch einmal einen Blick in den Artikel von 2015 werfen. In diesem finden sich interessante 7 Thesen und Statements, die nach wie vor unverändert ihre Richtigkeit haben.

„Green Meetings“ – mehr als ein Schlagwort

7 Erfolgsfaktoren von Grünen Tagungen am Beispiel der greenmeetings und events 

Silke Heck • 15.02.2017


In den vergangenen zwei Tagen war ich als Gast bei der 4. greenmeetings und events, einer Veranstaltung von GCB und EVVC, die sich mit dem Themenfeld „Nachhaltig Tagen“ auseinander setzt. Seit 2011 findet die Veranstaltung alle zwei Jahre statt. In diesem Jahr haben etwa 300 Akteure aus der Veranstaltungsbranche den Weg nach Waiblingen in der Metropolregion Stuttgart gefunden. Mit Vorträgen, Workshops, Seminaren und Exkursionen zu den Themensträngen Technik, Marketing & Kommunikation und soziale Nachhaltigkeit standen verschiedene Aspekte von Grünen Events auf der Agenda.

Wirtschaft ist für den Menschen da

Die Gemeinwohlberichterstattung im Tourismus 

Hartmut Rein • 09.11.2016


Vor kurzem hatte ich die Möglichkeit, auf dem „Spa Market Congress 2016“ in Stuttgart die Gemeinwohlberichterstattung von BTE vorzustellen. Zusammen mit Stefan Fauster vom Drumlerhof, einem gemeinwohlbilanzierten Wellness-Gasthof in Südtirol, konnten wir in einem gemeinsamen Themenblock den Teilnehmern einen Einblick in die Gemeinwohlökonomie geben und erläutern, warum wir die Gemeinwohlbilanz für unsere Unternehmen gewählt haben, um unsere Nachhaltigkeit und Gemeinwohlorientierung zu verbessern und zu dokumentieren. In diesem Blogbeitrag möchte ich einige Kernideen der Gemeinwohlökonomie vorstellen.

Nachhaltiger Tourismus – ein gesamtstrategischer Ansatz

Dr. Alexander Schuler • 19.12.2014


Aktuelle Diskussionen wie jüngst angeregt auf dem Deutschen Tourismustag oder durch die neue Förderperiode bewegen mich, ein wenig Klarheit in die Diskussion zu bringen, und die Frage zu beantworten: Was ist Nachhaltiger Tourismus? Gibt es hierfür eine Nachfrage? Das Thema ist meiner Meinung nach nur eingeschränkt als Marketinginstrument geeignet. Angesichts veränderter Rahmenbedingungen und Trends ist der nachhaltige Tourismus vielmehr als gesamtstrategischer Ansatz zu verstehen. Hierzu nachfolgend ein paar Gedanken.

Seite: 1 2

Übersicht

schließen (x)