Pferdetourismus in der Schweiz – ein weißer Flecken oder interessante Potenziale? Artikel mit wichtigsen Ergebnissen online!


22.02.2018

Wir haben uns den Pferdetourismus im Nachbarland Schweiz angeguckt: Das Land mit seiner reizvollen Landschaft, freundlichen Gastgebern und guten Angeboten ist auch für reitende Gäste attraktiv.
Aber spielt das Marktsegment im Schweizer Tourismus eine Rolle?
Die Schweizerin Laura Peuckert und Ulrike Franke von BTE fassen zusammen, was den Reittourismus in der Schweiz aktuell charakterisiert und wo Entwicklungsmöglichkeiten für eine stärkere Positionierung im Reittourismus liegen.

Foto: Engadin River Ranch


Dokumente zum Download

 Artikel_Pferdetourismus-Schweiz_2018 • 2.18 MB

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Ulrike Franke
Senior Consultant

Telefon: (0511) 7 01 32 - 70
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


01.10.2018 Wenn Tourismusberater reisen

Unsere Highlights des Sommers


22.03.2018 „Wegen Überfüllung geschlossen"?!

Lösungsansätze zum Umgang mit „Overcrowding"


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen

 
 

Übersicht

schließen (x)