FlämingSchmiede mit Platz 3 beim Deutschen Tourismuspreis ausgezeichnet


17.11.2018

Am 15. November verlieh der Deutsche Tourismusverband (DTV) auf dem Tourismustag im GOP Varieté-Theater Bonn den Deutschen Tourismuspreis. Auf Platz 3: Die FlämingSchmiede, der Crowdfunding-Wettbewerb für die touristische Produktentwicklung in der brandenburgischen Kreativregion Fläming. Das Projekt des Tourismusverbandes Fläming e.V. in Kooperation mit dem Tourismusberatungsunternehmen BTE und der Crowdfunding-Plattform Startnext setzte sich damit als eines von drei ausgezeichneten Projekten unter bundesweit 81 Bewerbern durch.

Die Auszeichnung entgegen nahmen Daniel Sebastian Menzel, Geschäftsführer des Tourismusverbands Fläming e.V. und Wolfgang Blasig, stellvertretender Vorsitzender des Tourismusverbandes und Landrat des Landkreises Potsdam-Mittelmark. Außerdem auf der Bühne waren Dr. Alexander Schuler vom Tourismusberatungsunternehmen BTE, Marcel Penquitt vom Amt für Wirtschaftsförderung als Stellvertreter für Kornelia Wehlan, Landrätin des Landkreises Teltow-Fläming, Barbara Nitsche von der IHK Potsdam sowie die vier erfolgreichen Teilnehmer der FlämingSchmiede, Unternehmer Christophe Boyer, Beate Rantzsch von der Stadt Trebbin, Künstlerin Gabriele Hiller und Hotelier Volker Link.


Dokumente zum Download

 Pressemitteilung des TV Fläming e.V. • 0.16 MB


Mehr Informationen finden Sie hier »

Ihr Ansprechpartner

Dr. Alexander Schuler
Geschäftsführer • Büroleitung Standort Berlin

Telefon: (030) 32 79 31 - 12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


01.10.2018 Wenn Tourismusberater reisen

Unsere Highlights des Sommers


22.03.2018 „Wegen Überfüllung geschlossen"?!

Lösungsansätze zum Umgang mit „Overcrowding"


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen

 
 

Übersicht

schließen (x)