ZukunftSchmiede digital in Sachsen BTE stellt Smart Destination Ansatz vor


13.12.2018

Der Landestourismusverband Sachsen e.V. hat mit der ZukunftSchmiede digital am 07.12.2018 den Startschuss für weitere Aktivitäten und Veranstaltungen zur Digitalisierung im sächsischen Tourismus gegeben. In fünf Themenblöcken teilten die Referenten ihr Wissen rund um die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Leitfragen: Was braucht der Gast zukünftig? Und welche Technologien werden dazu benötigt?

Entlang der gesamten Customer Journey können die zur Verfügung stehenden digitalen Möglichkeiten zur Erfüllung von Gästewünsche beitragen. Doch wie sehen die Bedürfnisse der Gäste eigentlich aus und welche Daten stehen zur Verfügung? Es wurde deutlich, dass zu den Hauptaufgaben der DMOs in Zukunft gehören wird, Daten zu managen und eine Strategie für die Vermittlung emotional aufgeladener digitaler Informationen zu entwickeln. Ansätze hierfür wurden in den Bereichen Virtual Reality, digitales Routing und 360°-Cloudsoftware präsentiert.

Dr. Alexander Schuler stellte in seinem Vortrag u.a. das Smart Destination-Konzept vor, einen ganzheitlichen Ansatz als grundlegendes Fundament einer Destination bestehend aus den Handlungsfeldern digitale Technologie, Nachhaltigkeit, Innovation und Barrierefreiheit, auf denen jede Destination ihre individuelle Profilierung aufbauen sollte.

BTE wird die Ergebnisse der ZukunftSchmiede bis Ende Januar 2019 in einer Dokumentation zusammenfassen.


Mehr Informationen finden Sie hier »

Ihr Ansprechpartner

Dr. Alexander Schuler
Geschäftsführer • Büroleitung Standort Berlin

Telefon: (030) 32 79 31 - 12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


01.10.2018 Wenn Tourismusberater reisen

Unsere Highlights des Sommers


22.03.2018 „Wegen Überfüllung geschlossen"?!

Lösungsansätze zum Umgang mit „Overcrowding"


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen

 
 

Übersicht

schließen (x)