Naturtourismus

Naturtourismus

Mehr als 80% der Deutschen wollen im Urlaub „Natur erleben“. „Intakte Natur genießen“ und „Besuch attraktiver Naturräume“ sind wichtige Ausflugs- und Urlaubsmotive.

Unter Naturtourismus wird eine Form der Erholung und des Reisens in naturnahe Gebiete verstanden, bei dem das Erleben von Natur im Mittelpunkt steht. Hierfür bieten sich insbesondere die Naturparke, Nationalparke und Biosphärenreservate an, die mehr als 25% der Fläche Deutschlands ausmachen. Sie sind Vorbildlandschaften für den Schutz von Natur und Landschaft sowie für eine nachhaltige Regional- und Tourismusentwicklung.

Die Wertschöpfung aus Erholung und Tourismus ist in der Regel unverzichtbar für die Regionalentwicklung in diesen geschützten Naturräumen. Es gilt, die Chancen zur Schaffung von Einkommen, zur Vermarktung regionaler Produkte und zur Sensibilisierung der Menschen für den Schutz von Natur und Landschaft zu nutzen und gleichzeitig Belastungen für den Naturraum zu vermeiden oder gar zu verringern. BTE unterstützt sie dabei mit seiner Expertise.

Hierbei unterstützen wir Sie

Besucherinformation und -lenkung

Marktforschung

Ihr Ansprechpartner

Als ausgebildete Landschaftsplaner und Touristiker können wir für Sie fachlich fundiert die Interessen
von Naturschutz und Tourismus in den von uns erarbeiteten Konzepten und Strategien in Einklang bringen.
Dabei profitieren Sie von unserer dreißigjährigen Unternehmenserfahrung in diesem Schnittpunkt“

Prof. Dr. Hartmut Rein
Geschäftsführender Gesellschafter

Studien und Praxisleitfäden

Unsere Grundlagenstudien, Praxisleitfäden und Dokumentationen zu verschiedenen Bundes- und Landeswettbewerben bieten vertiefende Informationen und praxisorientierte Handlungsempfehlungen.

Weitere Studien geben Einblick in ausgewählte Ergebnisse unserer BTE-eigenen Marktforschungen im Bereich Naturtourismus.

Der  regelmäßig erscheinende Newsletter „Tourismus im ländlichen Raum“ informiert über frische Ideen und Inhalte sowie innovative Projekte zum ländlichen Tourismus.