WLAN in KMU © 2013 pixelpart - pixelio.de • pixelpart - pixelio.de

WLAN-Nutzung in der Tourismuswirtschaft in Sachsen Analysen & Marktforschung

 

Auftraggeber:

Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr


Mittels einer telefonischen Befragung von 500 touristischen Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftszweige hat BTE die aktuelle und bis 2015 geplante Nutzung und Ausstattung von WLAN in KMU im Freistaat Sachsen erfasst, ausgewertet und bewertet.


Aufgabe

Um der steigenden Erwartungshaltung der Gäste und somit auch dem Wettbewerb zu begegnen, ist eine stärkere Einbindung der Informations- und Kommunikationstechnologien notwendig. Speziell die WLAN-Ausstattung von KMU gilt als umsatz- sowie gewinnsteigernd und somit als Stellschraube zur Verbesserung der Marktposition. Die folgenden Themen sollen deshalb untersucht werden:

  1. Hot-Spot-Durchdringung des gesamten Gastgewerbes sowie der Erbringer touristischer Dienstleistungen in Sachsen als Ist-Stand
  2. Durchschnittliche Ausgaben sowie Kosten für die erstmalige Installation, Erweiterung und Betrieb von Hot Spots in KMU der Tourismuswirtschaft in Sachsen
  3. Planung von Investitionen seitens der Unternehmen für die nächsten 2 Jahre


Leistungen

  1. Telefonische Befragung von 500 Unternehmen differenziert nach verschiedenen Wirtschaftszweigen, Unternehmenssitzen und Unternehmensgröße
  2. Abfrage bei den für Tourismus verantwortlichen Ministerien der Bundesländer Deutschlands und Österreichs sowie der Kantone der Schweiz nach relevanten Förderprogrammen
  3. Desktoprecherche verschiedener Buchungsportale zur Analyse, welche Anzahl an Hotels, Ferienwohnungsanbieter etc. bereits den Service WLAN in ihrem Betrieb anbieten.


Erfolge

Der Projektbericht wurde Ende Oktober übergeben und steht bisher nur intern beim Auftraggeber zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Alexander Schuler
Geschäftsführer • Büroleitung Standort Berlin

Telefon: (030) 32 79 31 - 12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


22.03.2018 „Wegen Überfüllung geschlossen"?!

Lösungsansätze zum Umgang mit „Overcrowding"


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO

 
 

Übersicht

schließen (x)