Marina Mücheln © • Flickr

Entwicklung Alleinstellungsmerkmale und Marke im Geiseltal Marken(weiter)entwicklung, Markenstrategie

 

Auftraggeber:

Landkreis Saalekreis


Im Rahmen der Stärkung der touristischen Entwicklung im Geiseltal sollen die Alleinstellungsmerkmale herausgearbeitet und die Dachmarke des Geiseltals in enger Abstimmung mit den beteiligten Kommunen und Partnern weiterentwickelt werden.


Aufgabe

Im Geiseltal entsteht mit dem Geiseltalsee sowie dem Großkaynaer, Runstedter und Hasse See ein weiteres attraktives Seengebiet im mitteldeutschen Raum. Für den Geiseltalsee sollen im Rahmen des Projektes eine zukünftige Positionierung sowie die Alleinstellungsmerkmale gemeinsam mit den Akteuren und Verantwortlichen vor Ort definiert und darauf aufbauend die Dachmarke weiterentwickelt werden. Ziel ist eine auf den Alleinstellungsmerkmalen des Geiseltals basierende touristische Entwicklung, welche sowohl die eigenständige Positionierung gegenüber anderen Seen ermöglicht, aber auch die Chancen einer gemeinsamen Vermarktung der neuen Seenlandschaften rund um Leipzig nutzt.


Leistungen

  1. Bestandsaufnahme und Bewertung der bisherigen Marketingmaßnahmen, des aktuellen Corporate Designs sowie der Wettbewerbssituation
  2. Aufnahme der regionalen Erwartungen
  3. Identifizierung von Alleinstellungsmerkmalen des Geiseltalsees als wichtige Kernbotschaften zur Außendarstellung und Identitätsbildung im Geiseltal
  4. Entwicklung eines aktualisierten Corporate Designs für den Geiseltalsee, inkl. Erarbeitung von Vorschlägen für die Anpassung des Layouts der Webseite www.geiseltalsee.de, die Aktualisierung des Logos sowie für ein Maskottchen
  5. Erarbeitung einer Implementierungsstrategie
  6. Organisation und Durchführung von Arbeitswerkstätten/Workshops


Erfolge

Die Ergebnisse des Projektes wurden im März 2015 an den Auftraggeber übergeben. Die Umsetzung weiterer Maßnahmen basierend auf den herausgearbeiteten Alleinstellungsmaßnahmen, die Einführung des neuen Corporate Designs sowie die Überarbeitung des Internetauftritts liegen nun bei den Akteuren vor Ort.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Alexander Schuler
Geschäftsführer • Büroleitung Standort Berlin

Telefon: (030) 32 79 31 - 12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


22.03.2018 „Wegen Überfüllung geschlossen"?!

Lösungsansätze zum Umgang mit „Overcrowding"


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen


11.07.2017 Institutionelle Nachhaltigkeit im Tourismus

7 Thesen zur Bedeutung für die Organisation und das Management einer DMO

 
 

Übersicht

schließen (x)