©

Reitregion Hoher Fläming Produktstrategie und -vermarktung

 

Auftraggeber:

Landesumweltamt Brandenburg, Abt. Großschutzgebiete / Raumentwicklung (GR)


BTE hat im Rahmen eines landesweiten Modellprojektes in Brandenburg die 110 km lange Naturparkreitroute entwickelt. Die Wanderreitroute bezieht die vorhandenen Reit- und Gastbetriebe mit ein und wurde mehrfach ausgezeichnet.


Aufgabe

Mit einem Modellprojekt will das Land Brandenburg die naturverträgliche Erholung mit dem Pferd und den Reittourismus in den Naturparks und Biosphärenreservaten fördern. Im Naturpark Hoher Fläming als eine von zwei Modellregionen soll das vorhandene Angebot rund ums Pferd und seine Leistungsfähigkeit beurteilt werden. Ziel ist, attraktive Produkte und Informationsangebote für Reitgäste zu entwickeln.


Leistungen

  1. Vor-Ort-Analyse der Betriebe und Angebote
  2. Entwicklung des Tourenangebots "Reiten von Hof zu Hof": 110 km lange Naturparkroute mit Stationen bei Pferdehöfen, Gastronomie und Sehenswürdigkeiten
  3. Erstellung eines Faltblattes "Unterwegs zu Pferd im Naturpark Hoher Fläming" zur Präsentation der Naturparkroute und einer Kremsertour, 13 Reithöfe und 14 reiterfreundlichen Gaststätten
  4. Erstellung eines Leitfadens für alle Schutzgebiete mit Handlungsempfehlungen für Reittourismus-Projekte


Erfolge

Das Projekt ist insbesondere bei Wanderreitern und auch in der Presse auf große Resonanz gestoßen und hat sich zu einem bundesweiten Vorzeigebeispiel entwickelt. Die Naturparkroute wurde mit dem Umweltpreis und als "von der Vereinigung für Freizeitreiter und -fahrer Deutschlands (VFD) empfohlene Wanderreitstrecke" ausgezeichnet. Der Naturpark will sich zukünftig mit seinen Nachbarregionen als Gesamtdestination "Fläming" auf dem reittouristischen Markt positionieren.


Dokumente zum Download

 Faltblatt "Unterwegs zu Pferd im Naturpark Hoher Fläming" • 4.39 MB



Weitere Informationen (externe Webseiten)

» Informationen zur Wanderreittour auf "Pferdeland Brandenburg"

» Link zum Naturpark Hoher Fläming

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Ulrike Franke
Senior Consultant

Telefon: (0511) 7 01 32 - 70
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

Aus dem BTE Blog


01.10.2018 Wenn Tourismusberater reisen

Unsere Highlights des Sommers


22.03.2018 „Wegen Überfüllung geschlossen"?!

Lösungsansätze zum Umgang mit „Overcrowding"


06.11.2017 Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Aktuelle Kurzstudie zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten deutscher Tourismusdestinationen

 
 

Übersicht

schließen (x)