Projekte: 233 • Seite 9 von 12

Regionaltypisches Bauen und Tourismus im UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin Regionalentwicklung, Destinationsentwicklung 

Das UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin ist eine von acht deutschen Modellregionen des Projektes „Baukultur und Tourismus – Kooperation in der Region“, welches vom Bundesbauministerium initiiert wurde. Für die Umsetzung des Modellvorhabens entwickelt BTE in Kooperation mit der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) eine geeignete regionalspezifische Baukultur- und Tourismusstrategie.

mehr lesen »

Reisegebiet Fläming - Strategien für die Zukunft Marketingstrategie, Markenentwicklung 

Erarbeitung einer neuen Marketingstrategie inkl. Maßnahmenkatalog für Marken-, Produkt-, Kommunikations- und Verbandspolitik für den Fläming.

mehr lesen »

Reiten in der Mitte Niedersachsen Regionales Konzept, Moderation 

Auf der Grundlage einer regionalen Bestandsanalyse und in Abstimmung mit den Partnern in der Region lieferte BTE Empfehlungen zur Entwicklung als Reitregion. Im Mittelpunkt stehen Leuchtturmangebote und der Aufbau eines Netzwerkes rund ums Pferd.

mehr lesen »

Reiterland Niedersachsen - Strategiekonzept Potenzialanalyse, Landesweites Konzept 

Pferdesport und Reittourismus sind in Niedersachsen ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Das Strategiepapier "Reiterland Niedersachsen" von BTE fasst zusammen, wie diese Potenziale für das Land genutzt werden können.

mehr lesen »

Reitkonzept Südheide Kommunikationsstrategie, Reitwegeentwicklung 

Die Region Südheide will ihr reittouristisches Angebot entwickeln und vermarkten. Als Grundlage dafür hat sie BTE mit der Erarbeitung eines Reitkonzeptes beauftragt.

mehr lesen »

Reitregelung in NRW Fachgutachten 

Die rechtlichen Regelungen für das Reiten und Fahren in NRW sollen geprüft und ggf. optimiert werden. Das Umweltministerium hat BTE mit einem Gutachten zur Reitregelung in NRW beauftragt.

mehr lesen »

Reitregion Hoher Fläming Produktstrategie und -vermarktung 

BTE hat im Rahmen eines landesweiten Modellprojektes in Brandenburg die 110 km lange Naturparkreitroute entwickelt. Die Wanderreitroute bezieht die vorhandenen Reit- und Gastbetriebe mit ein und wurde mehrfach ausgezeichnet.

mehr lesen »

Reittourismus im Biosphärenreservat Bliesgau Reittouristisches Entwicklungskonzept 

Das Reitkonzept von BTE zeigt die Potenziale und geeignete Infrastruktur- und Marketingmaßnahmen auf, um die saarländische Region Bliesgau reittouristisch zu entwickeln.

mehr lesen »

REK für den Landkreis Nordvorpommern Regionales Entwicklungskonzept 

Der Landkreis Nordvorpommern ist ein peripherer Raum mit geringer Wirtschaftskraft; alle Potenziale zur Förderung der Regionalentwicklung müssen ausgeschöpft werden. In dem von BTE erarbeiteten REK werden die Planungen und Projekte in Teilräumen und verschiedenen Handlungsfeldern abgestimmt.

mehr lesen »

REK für den Regionalverbund Warbel-Recknitztal Regionales Entwicklungskonzept 

Mit dem von BTE erarbeiteten REK haben sich die im Regionalverbund Warbel-Recknitztal zusammengeschlossenen drei Landkreise, fünf Ämter und drei Städte erfolgreich um Aufnahme in das EU-Förderprogramm LEADER beworben.

mehr lesen »

REK für die Region Cottbus-Guben-Forst Regionales Entwicklungskonzept 

Der Braunkohletagebau ist im REK-Gebiet noch aktiv, der Landschaftswandel soll aktiv gestaltet werden. Zentrale Ziele sind der Aufbau einer modernen Energielandschaft und Arbeitsplätze durch Freizeit und Tourismus. Mit dem REK hat BTE eine Strategie für diese Umbruchphase erarbeitet.

mehr lesen »

REK für die Region Vorpommern Regionales Entwicklungskonzept 

Die im Regionalen Raumordnungsprogramm (RROP) Vorpommern formulierten Ziele und Leitlinien für die Entwicklung der Region sollten durch konkrete Projekte untersetzt werden. BTE orientierte sich bei der Bearbeitung an dem idealtypischen Ablauf eines REK.

mehr lesen »

Relikte der Eisenbahngeschichte in Berlin Potenzialanalyse 

Relikte der Eisenbahngeschichte in innerstädtischen Parkanlagen sollen erneuert und touristisch inwertgesetzt werden. BTE erarbeitet das Konzept und begründet die Effekte für den Fahrrad- und Parktourismus in Berlin.

Sachsen mit Pferd Regionalökonomische Analyse 

BTE hat im Auftrag des Landes Sachsen die wirtschaftlichen Effekte des Reittourismus in Sachsen untersucht und Empfehlungen für die zukünftige Ausrichtung erarbeitet.

mehr lesen »

Seminarzentrum KulturGut Poggenhagen Machbarkeitsstudie 

Das ehemalige Rittergut hat sich zu einem regional bedeutsamen Standort für Kulturfeste und Kunstveranstaltungen entwickelt. BTE prüft, ob und wie ein Seminarbetrieb erfolgreich eingerichtet und wirtschaftlich betrieben werden kann.

Sicherung der Nachhaltigkeit von Projekten in der Thüringer Rhön Konzept, Workshop 

Aufgabe von BTE ist es, zum einen die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Strategieworkshops für das Rhönforum zu übernehmen; zum anderen ein Gesamtkonzept zur Sicherung der Nachhaltigkeit von Projekten in den Bereichen Regionalentwicklung und Tourismus für den Thüringer Teil der Rhön zu erarbeiten.

mehr lesen »

Sorbischer Erlebnishof KRABAT-Mühle Machbarkeitsstudie 

Die Schwarze Mühle, in der die sorbische Sagengestalt ihre Jugendjahre verbracht hat, soll rekonstruiert und als Besucherzentrum ausgebaut werden. BTE prüft die Perspektiven auf Wirtschaftlichkeit für alternative Betriebs- und Angebotsmodelle.

mehr lesen »

Sorbischer Erlebnishof Krabatmühle Betriebs- und Wirtschaftlichkeitskonzept 

In den ersten 10 Betriebsjahren ist auf einst grüner Wiese ein stattlicher Erlebnishof entstanden. BTE unterstützt den Trägerverein bei der nun erforderlichen Professionalisierung des Betriebs und der Entwicklung der hierfür erforderlichen Profitbereiche.

mehr lesen »

Sozioökonomische Analyse Hannoversche Moorgeest Schutzgebietsplanung 

Das angestrebte Naturschutzgroßprojekt hat im Umfeld Bedenken und Proteste ausgelöst. Der Fachbeitrag von BTE mit den Arbeitsschwerpunkten Landwirtschaft und Naherholung hat die Öffentlichkeitsarbeit unterstützt und den Planern Orientierung gegeben.

mehr lesen »

Sozioökonomische Studie im Nationalpark Hainich  

Zur Erfassung der regionalwirtschaftlichen Effekte des Nationalparks Hainich wurde BTE mit der Durchführung einer sozioökonomischen Studie mit Besucherzählung und Besucherbefragung, sowie der Auswertung der erfassten Daten beauftragt.

mehr lesen »

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Übersicht

schließen (x)