AktivtourismusWassertourismus

Wassertourismus in Deutschland – Praxisleitfaden

Auftraggeber:
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern und Deutscher Tourismusverband

Ansprechpartner:
Hartmut Rein

Aufgabe

Der Leitfaden ist als ein Resultat der Bundestagsinitiative „Verbesserung von Infrastruktur und Marketing für den Wassertourismus in Deutschland“ als Arbeitshilfe für wassertouristische Unternehmen, Kommunen und Vereine erarbeitet worden.

Leistungen

BTE hat den Inhalt der Arbeitshilfe entwickelt und in einem projektbegleitenden Arbeitskreis abgestimmt. Im Einzelnen wurden

  • die Inhalte des Leitfadens wie Rechtsgrundlagen, Statistiken, Praxisbeispiele recherchiert,
  • ein Konzept für den inhaltlichen Aufbau entwickelt, 
  • ergänzende Beiträge koordiniert, 
  • Grafiken entworfen und Fotos akquiriert,
  • die Gestaltung der Veröffentlichung vorbereitet und mit der Grafikagentur abgestimmt.

Erfolge

Der Praxisleitfaden wurde vom Bundeswirtschaftsministerium herausgegeben und auf der BOOT 2012 in Düsseldorf durch den Beauftragen der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus Staatssekretär Ernst Burgbacher vorgestellt.