BTE Tourismus- und Regionalberatung

Navigationshilfen

Das in zahlreichen Projekten zusammengetragene Praxiswissen setzt BTE regelmäßig in Studien und Praxisleitfäden um, die den verschiedenen touristischen Akteuren praktische Handlungsanweisungen geben und die Arbeit in den Regionen erleichtern.

Unsere Studienreihen:

Die Digitalisierung ist ein wesentlicher Treiber für die Veränderung von Angebot und Nachfrage in den deutschen Destinationen. Bisherige Studien zum Stand der Digitalisierung konzentrieren sich allerdings nur auf die Nachfrageseite und die Nutzung digitaler Instrumente durch die Gäste. BTE und der Deutsche Tourimusverband (DTV) betrachten mit dieser Marktforschung zum Stand der Digitalisierung in deutschen Destinationen erstmals das digitale Angebot in den Destinationen, die diese Nachfrage bedienen und dem veränderten Informations- und Reiseverhalten gerecht werden müssen.

Die Digitalisierung erfasst alle Lebensbereiche – selbstverständlich auch das Wandern. Das gilt für Informationen zur Wanderung, Vorbereitung der Entscheidung, Buchung von Quartieren und Leistungen, Routing und Wetterdienste, Teilen von Eindrücken, Bewertungen, Verbreiten eigener Routen, etc. BTE und der Deutsche Wanderverband (DWV) haben gemeinsam eine Marktforschung zum digitalen Verhalten der Wanderer durchgeführt und stellen die Ergebnisse hier zum Download bereit.

Leitfäden, Studien und Fachliteratur​

Mit unseren Veröffentlichungen bieten wir weitere Orientierung