Kommunikation „BahnLandLust“

Veröffentlicht am

Foto: (c) BTE Auftraggeber:Arbeitsgruppe BahnLandLust c/o Gemeinde Reken Ansprechpartner:Mathias Behrens Egge Aufgabe Das Projekt BahnLandLust im Rahmen der REGIONALE 2016 „ZUKUNFTSLAND“ zielt auf die Erhaltung, Aufwertung und Entwicklung der Bahnverbindung Coesfeld-Reken-Dorsten als attraktive „Erlebnisachse“ für Einheimische und Gäste. Ziel des Projektes ist vor allem die Bewerbung der Angebote (z.B. Radroute, Bahnhöfe, Events) entlang der Route. […]

Wanderwelt der Zukunft

Veröffentlicht am

Auftraggeber: Projektbüro EifelSchleifen & EifelSpuren, c/o Nordeifel Tourismus GmbH Ansprechpartner: Sonja Licht Aufgabe Im Rahmen des Projektes „Wanderwelt der Zukunft“ wird das Wanderwegenetz im Kreis Euskirchen / Nordeifel überarbeitet und neu vermarktet. Zukünftig besteht die „Wanderwelt der Zukunft“ aus 15 – 20 thematischen Qualitätsrundwanderwegen, den EifelSpuren und einem qualitativ hochwertigen Basisrundwanderwegenetz, den EifelSchleifen. Neben der […]

Entwicklung Alleinstellungsmerkmale und Marke im Geiseltal

Veröffentlicht am

Foto: BTE Auftraggeber:Landkreis Saalekreis Ansprechpartner:Dr. Alexander SchulerMarina Heinick Aufgabe Im Geiseltal entsteht mit dem Geiseltalsee sowie dem Großkaynaer, Runstedter und Hasse See ein weiteres attraktives Seengebiet im mitteldeutschen Raum. Für den Geiseltalsee sollen im Rahmen des Projektes eine zukünftige Positionierung sowie die Alleinstellungsmerkmale gemeinsam mit den Akteuren und Verantwortlichen vor Ort definiert und darauf aufbauend […]

Fürst-Pückler-Parke – Dachmarkenstrategie

Veröffentlicht am

Foto: (c) Thomas Kläber Auftraggeber:Stiftung Fürst-Pückler-Museum, Park und Schloss Branitz und Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau Ansprechpartner:Katharina Meifert Aufgabe Nach Vorlage der „Marketingstudie für den Muskauer Park sowie für Park und Schloss Branitz“ (BTE 2006-2008) wurde BTE mit der Erarbeitung des Dachmarkenkonzeptes beauftragt. Das Ziel bestand darin, aufbauend auf den Alleinstellungsmerkmalen der Pücklerschen Parkanlagen, eine gemeinsame […]

Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land

Veröffentlicht am

Foto: (c) BTE Auftraggeber:Rhein-Mosel-Eifel-Touristik (REMET) Ansprechpartner:Mathias Behrens-EggeSonja Licht Aufgabe Die Rhein-Mosel-Eifel-Touristik (REMET) möchte ihre Region als Wanderland in die Wander-Bundesliga führen und damit die Potenziale der Region touristisch stärker in Wert setzen. Hierzu sollen 26 Premium-Rundwanderwege nach den Anforderungen des Deutschen Wandersiegels entstehen, die vor allem die Zielgruppe der Gelegenheitswanderer ansprechen. BTE hat die Aufgabe, […]