DestinationsentwicklungEvent- und Wettbewerbsorganisation

Tourismustag Baden-Württemberg

(c) BTE

Foto: BTE

Auftraggeber:
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz des Landes Baden-Württemberg

Ansprechpartner:
Dr. Alexander Schuler

Aufgabe

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz hat für den Tourismustag einen Schwerpunkt in die kreative und zielführende Konzeption gelegt.
Die Aufgabe von BTE beinhaltete:

  • Konzept
  • inhaltliche Vorbereitung (Thema, Ziele, Ablauf, …)
  • Einladungsflyer (Erstellung und Druck)
  • Organisation/Ablaufplanung, Testlauf
  • Inhalte: Buchen von Referenten, Moderation & Begleitprogramm
  • Durchführung und Organisation der Veranstaltung vor Ort
  • technische Umsetzung/Unterstützung
  • Nachbereitung mit Schlussbericht und Endabrechnung

Leistungen

Besonderes Augenmerk haben BTE und sein Partner silberstern GmbH Filmproduktion, Kempten/Allgäu hierbei gelegt auf:

  • einen hohen fachlichen Anspruch und die unterhaltsame Darbietung durch
  • eine Auswahl an exzellenten Referenten und einer passenden Moderation
    die emotionale Vermittlung wichtiger Impulse und Ideen durch die Anrei-cherung der Inhalte durch mitreißende und zielgerichtete Kurzfilme
  • einen spannungsgeladenen dramaturgischen Aufbau der Veranstaltung mit Hilfe der bewussten Inszenierung des Ablaufes durch die effiziente Methodik Storytelling

Erfolge

Der mit rd. 1.000 teilnehmenden Gästen besuchte Tourismustag Baden-Württemberg 2016 hat sich mit dem Thema „Event-Tourismus in Baden-Württemberg“ befasst und fand am 18. Januar 2016 in Stuttgart statt.

BTE und Silberstern sind dem ausgeschriebenen Wunsch nachgekommen und haben mit einem neuartigen interaktiven Veranstaltungs- und Filmkonzept einen neuen Glanzpunkt für Tourismustage in Deutschland gesetzt.