AktivtourismusTourismus rund ums Pferd

Pferdetourismusstudie 2017

Foto: (c) Kerstin Reisch

Auftraggeber:
BTE-eigene Marktforschung in Zusammenarbeit mit HorseFuturePanel

Ansprechpartner:
Ulrike Franke

Aufgabe

In Deutschland gibt es rund 4 Millionen Reiter und 14 Millionen Pferdeinteressierte sowie zahlreiche attraktive Urlaubs- und Ausflugsziele mit Pferdebezug.
Ziel der Pferdetourismusstudie war es, Antworten auf viele Fragen dieses bisher wenig erforschten Segments zu geben: Wohin fahren Pferdeurlauber am liebsten und mit wem? Welche Angebote werden aktuell und zukünftig nachgefragt? Wie informieren sich Pferdesportler über pferdetouristische Angebote? Wie hoch sind die durchschnittlichen Ausgaben für Pferdeurlaub und Tagesausflug? usw.

Leistungen

  • Konzeption und Durchführung einer bundesweiten Online-Befragung von Pferdesportlern und -interessierten;
  • Auswertung der Befragungsergebnisse zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten: Reiturlaub, Tagestourismus rund ums Pferd;
  • Erstellung und Veröffentlichung „Pferdetourismusstudie 2017“;
  • Erstellung von Ergebnisreports für einzelne Bundesländer;
  • Präsentation der Pferdetourismusstudie auf verschiedenen Veranstaltungen

Erfolge

Mit der Pferdetourismusstudie liegen detaillierte Marktforschungsdaten zum Reise- und Buchungsverhalten von Pferdetouristen, Bedeutung der einzelnen Segmente, Ausgaben usw. vor.
Die Studie macht wichtige Trends deutlich: z. B. das „Reiten am Wasser“ und gut organisierte, leicht buchbare Angebote. Marktzuwächse sind zukünftig bei den Küstenländern Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein sowie in Bayern und Brandenburg zu erwarten.

Wir freuen uns über die große Resonanz auf unsere Studie!

Weitere Informationen