Besucherzentren- und informationNaturtourismus

Besucher- und Tagungszentrum Burg Lenzen

Besucherzentrum Burg Lenzen

Auftraggeber:
Trägerverbund Burg Lenzen (Elbe) e.V.

Ansprechpartner:
Harald Geißler

Aufgabe

Die historische Burg Lenzen soll saniert und schrittweise zu einem Besucher-, Bildungs- und Tagungszentrum im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe ausgebaut werden. Der Zuschussbedarf im Umweltbildungsbetrieb soll durch Gewinne im integrierten Hotel refinanziert werden. Erforderlich ist ein Gesamtkonzept, das die Wirtschaftlichkeit in den einzelnen Ausbaustufen sichert und die Bewilligung der anvisierten Fördermittel absichert.

Leistungen

  • Ausarbeitung des Angebots- und Raumprogramms, Konkretisierung der Angebotsbausteine (Synergie-Effekte, Corporate Design etc.)
  • Betriebs- und Wirtschaftlichkeitskonzepte für die Bereiche Umweltbildung, Gastronomie, Beherbergung etc.
  • Ausarbeitung des Stufenkonzepts für die Realisierung unter Berücksichtigung der voraussichtlichen Erfolgsentwicklung und angestrebter Kapazitätserweiterungen
  • Ausarbeitung und kontinuierliche Aktualisierung des Businessplans als Grundlage für die Beantragung von Fördermitteln in drei Stufen über 6 Jahre

Erfolge

Unter Ausschöpfung der Fördermittelkulisse (Deutsche Bundesstiftung Umwelt, BINGO-Umweltstiftung, verschiedene Fördertöpfe des Landes Brandenburg) konnte aus der abrissreifen Burganlage stufenweise ein hochattraktives Zentrum entwickelt werden.
Das Wirtschaftlichkeitskonzept ist aufgegangen; der Umweltbildungsbetrieb kann mit den Gewinnen aus dem Hotel- und Tagungsbetrieb sowie dem Burgrestaurant finanziert werden. Nähere Informationen zur Burg unter www.burg-lenzen.de

Weitere Informationen