News

BTE präsentiert Tourismuskonzept auf dem 25. Wirtschaftstag in Pankow

Am vergangenen Montag präsentierte Dr. Alexander Schuler im Zeiss-Großplanetarium die wesentlichen Ergebnisse und den Strategieansatz des Konzepts auf dem 25. Wirtschaftstag in Pankow, der ganz im Zeichen der Vernetzung von Kreativ- und Tourismuswirtschaft stand. Im Anschluss wurde mit Vertretern aus Verwaltung, Tourismus, Kultur und Kreativwirtschaft in einer Podiumsdiskussion über die Tourismusentwicklung des Bezirkes diskutiert. Der fachliche Teil wurde eingerahmt durch ein musikalisches Begleitprogramm und eine beeindruckende Video-, Musik- und Laserperformance des Planetariums.

In einem partizipativen Prozess unter Einbindung zahlreicher Akteure aus Kultur und Tourismus erarbeitete BTE im letzten Jahr ein neues Tourismuskonzept für den Bezirk Pankow von Berlin. Einer öffentlichen Auftaktveranstaltung und einer ausführlichen Analyse und Bewertung der touristischen Ausgangssituation folgte die Entwicklung eines neuen Strategie- und Profilierungsansatzes sowie die Erstellung eigener Zielgruppenprofile und eines Maßnahmenkataloges für den Bezirk.

Das neue Tourismuskonzept wird zukünftig die strategische Grundlage für die touristische Entwicklung und Zusammenarbeit für den gesamten Bezirk bilden. Besondere Aufmerksamkeit wurde bei der Konzepterstellung den Querschnittsthemen Stadtverträglichkeit und Nachhaltigkeit gewidmet. So galt es, entsprechende Maßnahmen zu entwickeln, die einerseits durch eine verstärkte Erlebnisorientierung der Angebote zu einer Profilschärfung beiträgt und hierdurch den Wirtschaftsfaktor Tourismus unterstützt und andererseits eine gleichmäßigere Verteilung der Besucherströme im Bezirk gewährleistet und so eine stärkere Partizipation der zentrumsferneren Ortsteile an der touristischen Wertschöpfung ermöglichen soll.

Wir wünschen gutes Gelingen bei der Umsetzung!

Ansprechpartner:
Dr. Alexander Schuler 

Weitere Informationen:
Download des Tourismuskonzeptes

Foto: BTE