Fachbeitrag Tourismus für ErlebnisWelt Allerpark

Veröffentlicht am

Foto: (c) WOB AG Auftraggeber: Wolfsburg AG Ansprechpartner: Ulrike Franke Aufgabe Das Freizeit- und Tourismusprojekt „ErlebnisWelt Allerpark“ sollte 2001 neben der Autostadt Wolfsburg in der Erlebnisdestination Stadt Wolfsburg etabliert werden. Rund um den Allersee waren Norddeutschland größtes Badeland, eine Skihalle und weitere Sport- und Erlebnisangebote geplant. In einem Raumordnungsverfahren wurde die Raumverträglichkeit des Großprojekts geprüft. […]

Erholung und Tourismus im Großraum Braunschweig

Veröffentlicht am

Foto: (c) ZGB Auftraggeber:Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB) Ansprechpartner:Ulrike Franke Aufgabe Regionalplanerische Festlegungen sollen Bestand und Planungen für Erholung und Tourismus sichern und ordnen sowie Konflikte zwischen verschiedenen Nutzungsansprüchen vermeiden. Bisher ist die Anwendung der Planzeichen im Regionalen Raumordnungsprogramm allerdings häufig nicht transparent und die Wirksamkeit der Festlegungen verbesserungsfähig.Der Zweckverband Großraum Braunschweig hat BTE beauftragt, einen […]

Bergwerk Prosper Haniel

Veröffentlicht am

Foto: (c) RAG Aktiengesellschaft Auftraggeber: Deutsche Steinkohle AG Ansprechpartner: Wolfgang Harfst Aufgabe Die Deutsche Steinkohle AG (DSK) beabsichtigt für den Zeitraum 2004-2019 die Fortführung des Abbaus der Steinkohlevorkommen im Raum Kirchheller Heide/Hünxer Wald. Angesichts der damit verbundenen gravierenden Auswirkungen auf Naturhaushalt und Raumnutzungen sowie zu erwartender politischer Widerstände wurde BTE – in Kooperation mit dem […]

Ausbau Flughafen Frankfurt

Veröffentlicht am

Foto: (c) BTE Auftraggeber: fraport AG Ansprechpartner: Wolfgang Harfst Aufgabe Die Fraport AG Frankfurt beabsichtigte die bedarfsgerechte kapazitative Erweiterung des Flughafens durch Neubau einer Landebahn, die Neuerrichtung von Passagier- und Frachtanlagen, verbunden mit Maßnahmen im verkehrlichen Bereich sowie für Ver- und Entsorgungsanlagen. Als eine der Grundlagen für die Prognose und Bewertung der Auswirkungen dieser baulichen […]

Planfeststellung A44 Kassel – Herleshausen

Veröffentlicht am

Foto: (c) BTE Auftraggeber: Amt für Straßen- und Verkehrswesen Eschwege Ansprechpartner: Wolfgang Harfst Aufgabe Das ASV-Eschwege ist im Zuge des Planfeststellungsverfahrens zum Neubau der  A44 Kassel-Herleshausen mit den vorgesehenen Maßnahmen zur Kompensation der Eingriffsfolgen auf großen Widerstand in der betroffenen Region gestoßen. Um den laufenden Planungsprozess mit größerer Informationsoffenheit und intensiverer Beteiligung zu gestalten, wurde […]